InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Spielplan 2017/2018

Altes Schauspielhaus

 

 

Komödie im Marquardt

SISTER BRADLEY

Von der Würde des Menschen
Theaterperformance von und mit Jugendlichen

15.09. bis 21.10.2017

MARTIN LUTHER & THOMAS MÜNZER

oder die Einführung der Buchhaltung
Schauspiel von Dieter Forte

Am 16. Oktober 2017

MY SISTER SYRIA

von Paul Stebbings
- in englischer und arabischer Sprache -

27.10. bis 2. Dezember 2017

GEÄCHTET

Schauspiel von Ayad Akhtar

8.12.2017 bis 27.1.2018

CABARET

Buch von Joe Masteroff nach dem Stück „Ich bin eine Kamera“
von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood
Musik von John Kander, Gesangstexte von Fred Ebb
Deutsch von Robert Gilbert

2. Februar bis 10. März 2018

RICHARD III.

Schauspiel von William Shakespeare

16.3. bis 21.4.2018

FRACKING

Schauspiel von Alistair Beaton

Frühjahr 2018

FAUST

Der Tragödie erster Teil
von Johann Wolfgang von Goethe
- Wiederaufnahme - > Zum Trailer

Im Frühjahr 2018

HALF BROKE HORSES

nach dem Roman von Jeannette Walls
- in englischer Sprache -

27.4. bis 2.6.2018

LOTTE IN WEIMAR

(Werther revisited)
Schauspiel von John von Düffel
nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann

8.6. bis 14.7.2018

BYE BYE, BABY

Schauspiel von Ulf Dietrich und Manfred Langner
- Uraufführung -


22.9. bis 19.11.2017

DAS GEHEIMNIS DER DREI TENÖRE

Komödie von Ken Ludwig

23.11.2017 bis 21.1.2018

‘EM CHARLEY SEI TANTE

Komödie von Brandon Thomas
Schwäbische Fassung von Monika Hirschle

30.11.2017 bis 6.1.2018

PIPPI LANGSTRUMPF

Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren
von Astrid Lindgren

25.1. bis 18.3.2018

HONIG IM KOPF

Komödie von Florian Battermann,
Hilly Martinek und Til Schweiger

22.3. bis 13.5.2018

EIN STRUMPFBAND SEINER LIEBESLUST

Kommissar Holzapfel ermittelt
Komödie von Tobias Goldfarb
- Uraufführung –

17.5. bis 15.7.2018

HÖCHSTE ZEIT!

Musical von Tilmann von Blomberg,
Carsten Gerlitz und Katja Wolff


THEATER ÜBER DEN WOLKEN

AMORE, AMORE, AMORE

Ein italienischer Reise(ver)führer
mit Luigi Scarano und Bianca Spiegel
- Wiederaufnahme -

 > Zum Trailer

Im Frühjahr 2018

DAS PHANTOM DER OPERETTE

Ein musikalischer Spaß
mit Maryanne Kelly
und Axel Weidemann

STUTTGART SUCHT DAS SUPER-KÄPSELE

Ein Ratespaß
von Stefanie Stroebele

L‘HYMNE À L’AMOUR

Ein Piaf-Chansonabend
von Petra Lamy
mit Vasiliki Roussi


Abonnements ab 2. Mai 2017 buchbar!

Sichern Sie sich Ihre Plätze jetzt!

 

Herzlich willkommen zur neuen Spielzeit!

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theaterfreunde,

zu allen Zeiten, wie beklemmend oder seltsam sie sein mögen, war und ist das Theater ein Ort, an dem kulturelleWerte verteidigt werden. Jenseits von „Fake News“ und politischer Ignoranz ist die Bühne seit 2000 Jahren ein Forum für geistige Auseinandersetzung, auf ihr werden gesellschaftliche Themen bespiegelt, aber auch Abend für Abend sinnliche Erlebnisse vermittelt und spannende wie heitere Geschichten erzählt.

Dazu wollen wir Sie auch in dieser Spielzeit einladen, wenn wir zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags Martin Luthers die Reformation im Lichte der schon damals beginnenden Globalisierung betrachten oder einen Blick auf den Mythos Hollywood und Marilyn Monroe werfen. Lassen Sie sich ein auf eine Reise ins Berlin der 30er-Jahre zu dem Musical „Cabaret“ mit der wunderbaren Vasiliki Roussi als Sally Bowles, und begegnen Sie mit „Lotte in Weimar“ nach dem Roman von Thomas Mann dem alternden Geheimrat Goethe und seiner großen Liebe Charlotte Buff. Wie das im vergangenen Jahr leidenschaftlich diskutierte Drama „Terror“, behandelt auch Ayad Akhtars pulitzerpreisgekröntes Schauspiel „Geächtet“ ein aktuelles Thema, das wieder für viel Gesprächsstoff sorgen wird. So auch Alistair Beatons beißende Satire „Fracking“, die ganz in der Tradition seines großen Erfolges „Feelgood“ steht. Neben so viel Aktuellem steht ein wahrer Klassiker auf dem Programm:Shakespeares „Richard III.“ mit dem großartigen Max Tidof in der Titelrolle.

Musik erklingt in der Komödie, wenn wir mit dem „Geheimnis der drei Tenöre“ augenzwinkernd einen Blick auf den Opernbetrieb werfen und zur Freude vieler dem bejubelten Vier-Frauen-Musical „Heiße Zeiten“ das nicht minder amüsante Hochzeitsspektakel „Höchste Zeit!“ folgen lassen. Einem schwäbisch-arabischen Culture Clash in einer frisch-frechen Version von „Charleys Tante“ – mit Erzkomödiant Andreas Klaue im Fummel – folgt mit „Honig im Kopf“ eine ans Herz gehende Reise nach Venedig und in das Vergessen – anrührend tragikomisch gespielt von Publikumsliebling Ernst Wilhelm Lenik. Und wer unsere schwäbische Kriminalkomödie um die „Kehrwoche des Todes“ mochte, wird auch mit großem Vergnügen Kommissar Holzapfels neuen Fall „Ein Strumpfband seiner Liebeslust“ verfolgen, in dem dieser im Stuttgart der Kaiserzeit einem Skandal um König Wilhelm nachgeht.

Das und vieles mehr haben wir für Sie geplant.
Spannende wie unterhaltsame Theaterabende wünscht Ihnen

das Team der Schauspielbühnen
und Ihr Manfred Langner

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf