Angelika Mann

Angelika Mann (Die Hausfrau) wirkte nach ihrer Ausbildung zur Sängerin und Pianistin  in Produktionen der Klaus-Lenz-Bigband mit und trat zusammen mit Uschi Brüning, Manfred Krug, Günther Fischer und Reinhard Lakomy auf. In der DDR-Rockszene wurde sie mit der Band „OBELISK“ schnell zu einem der Topstars und wird seit ihrer Übersiedlung nach Westberlin 1985 auch als Schauspielerin in den unterschiedlichsten Rollen sowie als Kabarettistin deutschlandweit gefeiert. So spielte sie u.a. die Lucy in der „Dreigroschenoper“ am Theater des Westens und erhielt Engagements am Kölner Schauspielhaus („Lysistrata“) und am Berliner Friedrichstadtpalast, wo sie z.B. als Hexe in der Kinderrevue „Hänsel und Gretel“ glänzte. Sie wirkte mit in Rosa von Praunheims Film „Magnus Hirschfeld – der Einstein des Sex“ und feierte Triumphe an der Berliner Tribüne mit „Claire Waldoff“. Seit 1999 moderiert sie regelmäßig im Advents- und Weihnachtsprogramm des RBB.


Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf