Bernhard Leute

Bernhard Leute studierte Pädagogik in Freiburg und arbeitete von 1981 bis 1983 in Madrid in einem Migrationsprojekt für spanische Rückkehrer sowie am Goethe-Institut. Nach Abschluss seiner Schauspielausbildung 1986 gründete er mit anderen verrückten Idealisten das ‚Theater 36' in Kreuzberg.  Danach lernte er in wunderbaren fünf Jahren im ‚Zan Pollo Theater‘ Berlin nicht nur die Werke der russischen Absurden Charms, Kasakov oder Jerofejew kennen und lieben. Ab 1994 dann als freier Schauspieler in Berlin und da vor allem für Fernsehproduktionen tätig. Von 2003 bis 2012 häufig Gast am Stadttheater Konstanz – das hatte auch familiäre Gründe.
Nach Stationen in Freiburg, Braunschweig, erneut Konstanz, Bregenz und nun Stuttgart, bin ich im reifen Alter wieder in meinem geliebten Berlin zuhause.




Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf