Corinne Steudler

Corinne Steudler, geboren 1991 und aufgewachsen in der Schweiz, absolvierte von 2009 bis 2013 den Diplomstudiengang Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Erste Theatererfahrungen sammelte sie als Jugendliche in ihrer Heimat Luzern. Bereits während ihres Studiums trat sie in verschiedenen Produktionen auf, so u.a. in „Suchersleidenschaften“ und in Cole Porter- / Andrew Sister-Abenden. Im Deutschen Theater sah man sie als Bad Idea Bear, in „Avenue Q“ und als Vampire Queen in „Dracula“. In der „Zauberflöte“ bei den Salzburger Festspielen war sie als Tänzerin zu sehen. Auf der Freilichtbühne in Augsburg spielte sie 2013 in „Hair“; 2014/15 im Stadttheater Bern in „Cabaret“ sowie „Der zerbrochne Krug“, parallel dazu war sie in „Der ewige Gatte“ am Theaterhaus Stuttgart zu sehen. Bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall stand sie dieses Jahr in „Tschick“ u.a. als Isa sowie in der Revue „Stairways to Heaven“ auf der Bühne. An den Schauspielbühnen kennt man sie bereits aus „Das Dschungelbuch“. Seit Ende September 2016 spielt sie noch parallel in Kempten die Ottilie in „Wahlverwandtschaften“ nach Goethe.

 

 

 

 

 

 

 

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf