Harald Demmer

Harald Demmer (Inszenierung), geboren 1958, absolvierte ein Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Katholischen Theologie an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster. Anschließend übernahm er Regieassistenzen u.a. bei Mauricio Kagel und Andrea Breth. Seine Arbeiten wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und er erhielt zahlreiche Einladungen zu Festivals und Gastspielen. In den vergangenen Jahren inszenierte er u.a. am Nationaltheater Mannheim, dem Theater Dortmund, dem Staatstheater Mainz und am Ulmer Theater. An den Schauspielbühnen setzte er bereits „Zweifel“, „Tartuffe“, „Nora – Ein Puppenheim“ und „Terror“ in Szene. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Harald Demmer Schauspieldirektor am Pfalztheater Kaiserslautern.


Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Harald Demmer