InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann wurde 1980 in Berlin geboren. Bereits als Kind trat sie im Zirkus als Akrobatin auf. Sie arbeitet genreübergreifend erfolgreich als Schauspielerin, Popsängerin, Synchronsprecherin, Songwriterin und Buchautorin. Seit Ende der 90er Jahre überzeugt Jeanette Biedermann als Schauspielerin Millionen von Fernsehzuschauern in Hauptrollen wie „Callgirl Undercover“ (SAT.1), „Dörtes Dancing“ (Pro7), „Tatort: Schwelbrand“ (ARD) bis hin zu „Anna und die Liebe“ (SAT.1). Das aktuell beim ZDF ausgestrahlte Movie „Ghostwriter“ (11.01.2015) mit Jeanette Biedermann in der Hauptrolle erreichte mit 6.37 Millionen Zuschauern den höchsten Wert des ZDF an diesem Sendeplatz seit einem Jahr. Als Solo-Musikerin veröffentlichte sie sieben Studioalben und im vergangenen Jahr mit ihrer neuen Band „EWIG“ das Album „Wir sind EWIG“. Ausverkaufte Konzerttourneen und Platinauszeichnungen sind Beweis ihrer großen künstlerischen Vielfältigkeit. Das zweite Studioalbum „INDIANEREHRENWORT“ wurde im Januar 2015 veröffentlicht. Als Schriftstellerin veröffentlicht der HERDER Verlag zur Frankfurter Buchmesse 2014 ihr erstes Kinderbuch „Just Heroes“. Für ihre Arbeit wurde Jeanette Biedermann mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem mit der „Goldenen Kamera“, mehrfach mit dem „Echo“ oder dem „European Top oft he Pops Award“. Auf der Theaterbühne überzeugte Jeanette Biedermann im Herbst 2013 als „Buhlschaft“ bei den Jedermann Festspielen in Berlin sowie gemeinsam mit Hugo Egon Balder im Frühjahr 2014 im Düsseldorfer Theater an der Kö mit „Aufguss“ sowie im Sommer 2014 in der Comödie Dresden mit „Tussipark“ Im Dezember 2014 tourte Jeanette als Hauptdarstellerin mit „Vom Geist der Weihnacht“ durch die deutschen Arenen. 2011 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz für langjähriges soziales Engagement als Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes.

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf