Jens Woggon

Jens Woggon studierte an der European Film Actors School und spielte dann am Wettstein-Theater in Zürich, bei den Luisenburg-Festspielen, beim Tournee-Theater Neue Schaubühne in München und am Theater an der Kö in Düsseldorf. Daneben war er in zahlreichen Film- und Fernseh-Produktionen zu sehen, darunter „Der Alte“, „Polizeiruf 110“ und in Margarethe von Trottas „Jahrestagen“. Im Grenzlandtheater Aachen stand er als Hamlet auf der Bühne. An den Schauspielbühnen spielte er u.a. in „Romeo und Julia“, „Eurydike“, „Popcorn“, „Der Parasit“, „Ein Sommernachtstraum“, „Ein Inspektor kommt“, „Kabale und Liebe“, „Komödie im Dunkeln“, „Der Widerspenstigen Zähmung“, „Sinn und Sinnlichkeit“, „Lulu“, „Die Räuber“, „Buddenbrooks“, „Don Carlos“, „Die Ratten“, „Othello“, „Hexenjagd“, „Der zerbrochne Krug“, „Der Kaufmann von Stuttgart“, „The King‘s Speech“, „Das Boot“, „Blütenträume“, „Minna von Barnhelm“ und „1984“.



Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Jens Woggon