InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Kim Zarah Langner

Kim Zarah Langner spielte bereits mit sechs Jahren ihre erste Rolle am Stadttheater Aachen. Ihre Schauspielausbildung machte sie in Köln und Paris. Dort besuchte sie die Schulen von Jacques Lecoq und Francine Walter, spielte Theater (Théâtre la Bruyère, Théâtre de l’Atelier) und gewann 2008 mit „Un monde fou“, bei dem sie assistierte, den Molière für das beste Einpersonenstück. In Deutschland spielte sie u.a. im Grenzlandtheater Aachen, im Theater im Rathaus Essen, in der Komödie Frankfurt, im Contra-Kreis-Theater Bonn, im Theater am Dom in Köln, an der Komödie im Bayerischen Hof München und zuletzt im Theater an der Kö Düsseldorf. An den Schauspielbühnen kennt man sie u.a. aus „Der Kaufmann von Stuttgart“ und „Das andalusische Mirakel“. Mit Axel Weidemann schrieb und inszenierte sie „Pinocchio“, „Schlaraffenland in Gefahr“ und „Das Dschungelbuch“. Zuletzt spielte sie hier die Beatrice in „Viel Lärm um nichts“ und Angela in „Blutgeld“. Info: www.kimzarahlangner.de




Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Kim Zarah Langner