Manfred Langner

Manfred Langner, seit 2009 Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart, studierte Jura in Mainz und arbeitete nebenbei bei Filmproduktionen. Anschließend ging er als Dramaturg und Regisseur ans Grenzlandtheater Aachen, dessen Intendant er 1994 wurde. Seit vielen Jahren ist er zusätzlich als Autor und Übersetzer für mehrere Theaterverlage beschäftigt und inszeniert als Regisseur in vielen Städten quer durch Deutschland. An den Schauspielbühnen inszenierte er bereits „Popcorn“ (Altes Schauspielhaus, 2003), „Komödie im Dunkeln“ (Komödie im Marquardt, 2006), „Ladies Night“ (Komödie im Marquardt, 2007), sowie „Was ihr wollt“, „Venedig im Schnee”, „Männer und andere Irrtümer“, „Rain Man“, „Die Ratten“, „Das andalusische Mirakel“, „Die Perle Anna“, „Feelgood“, „Zwischen den Welten“, „Der Vorname“, „Der Kaufmann von Stuttgart“, „Das Boot“, „Auf und davon“, „Minna von Barnhelm“, „Eine Couch in New York“, „Die Palästinenserin“, "Reine Hysterie", "Liebe, Lügen, Lampenfieber", "Harold und Maude" und "Ein Tanz auf dem Vulkan - Stuttgart und die Zwanziger Jahre".

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Manfred Langner