InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Michael Hiller

Michael Hiller studierte Schauspiel in Leipzig und ist nach Festengagements an den Bühnen in Chemnitz, am Volkstheater Wien, in Augsburg, Ingolstadt und am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken seit einigen Jahren freiberuflich tätig: u.a. spielte er am Grenzlandtheater Aachen und erhielt den Kurt-Sieder-Preis der Stadt Aachen. Er gastierte an mehreren Sommerfestspielen, zuletzt bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel, wo er den Jake Blues in „Blues Brothers“ spielte. In der Marquardt-Komödie spielte er „Willkommen im Paradies“, „Die 39 Stufen“, „Im Weißen Rössl“, „Das andalusische Mirakel“ und „Sextett“, im Alten Schauspielhaus war er in „Alles was Recht ist“, „BuntesRepublik“, „Frau Müller muss weg“, „Feelgood“, „Der zerbrochne Krug“, „Der Kaufmann von Stuttgart“, „Das Boot“ und „Victor/Victoria“ zu sehen. In der Saison 2014/2015 spielte er Paul Werner in „Minna von Barnhelm“, David O. Selznick in „Mondlicht und Magnolien“ und Hans-Günther Wirth in „Romy". Für die Komödie im Marquardt inszenierte er "Die Feuerzangenbowle.".

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Michael Hiller