InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Nicole Lohfink

Nicole Lohfink hat bisher in vier verschiedenen Ländern gelebt und in multikulturellen Projekten mitgearbeitet. Sie studierte Schauspiel am Mozarteum in Salzburg und in Edinburgh und schloss mit einem Master in performing arts ab. Parallel dazu war sie journalistisch und im Radio als Moderatorin tätig und schrieb ausserdem ein Buch über die psycho-physische Einheit des Schauspiels. Seitdem arbeitet Nicole Lohfink für verschiedene Theater und für Film/Fernsehen im deutschsprachigen Raum, United Kingdom und Kanada. So war sie z.B. in dem preisgekrönten kanadischen Kinofilm „Mother China“. Theater-Engagements führten sie u.a. ans Staatstheater Darmstadt, ans Bayerische Staatsschauspiel München, Fringe Festival Edinburgh und Kings Head Theatre London. 2007 erhielt sie den Preis für den besten Nachwuchsdarsteller des Landes Hessen. Sie war bsp. zu sehen in Hauptrollen in „Glaube, Liebe, Hoffnung“, „Die Glasmenagerie“, „Frühlings Erwachen“, als Viola in „Was ihr wollt“, und als Lady Macbeth. Nicole Lohfink kreiert Kampfchoreographien, unterstützt auch durch einen schwarzen Gürtel (3.Dan) in Karate, ist Mitbegründerin des Künstler-Kollektivs Duo Blue Notes und produziert eigene Shows mit den Schwerpunkten Musik und physical theatre. Ihre vielseitige Arbeit umfasst Gesangs-Programme von Chanson, über Soul/Jazz bis zu Musical, Sprechertätigkeit und Moderation. Außerdem engagiert sie sich in Projekten, die Medienkompetenz fördern.
Info: www.nicole-lohfink.de

In Stuttgart ist sie bereits zum dritten Mal auf der Bühne zu Gast und spielt
jetzt in Goethes FAUST 1 in der Regie von Ryan McBryde.



 

 

 

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf