Peter Kempkes

Peter Kempkes studierte an der Wiesbadener Schule für Schauspiel und der Deutschen Schauspielerakademie München. Engagements führten ihn u.a. an die Landesbühne Rheinland-Pfalz, das Kleine Theater Bonn, das Landestheater Linz, die Luisenburgfestspiele Wunsiedel, die Clingenburgfestspiele, die Schlossfestspiele Ettlingen, das Tourneeunternehmen Landgraf, ans Akademietheater München und 2013 bei „The King‘s Speech“ als „Winston Churchill“ erstmals an die Schauspielbühnen Stuttgart. Es folgten „Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes“, „Die Feuerzangenbowle“ und zuletzt Ben Gurion in „Blutgeld“ und Wagner in „Faust“. Er arbeitet auch häufig fürs Fernsehen (u.a. „Ein Fall für zwei“, „Kommissarin Lucas“, „Siska“, „Ein Sommernachtsalptraum“).

Info: www.peterkempkes.com

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf