InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Theodor Reichardt

Theodor Reichardt absolvierte seine Ausbildung in Gesang, Schauspiel und Tanz am Theater an der Wien. Er sang u. a. Simon in »Jesus Christ Superstar« in Regensburg und Klagenfurt, Skimbleshanks in »Cats« am Musicaltheater Zürich und am Operettenhaus Hamburg, Merkur in »Orpheus in der Unterwelt« in Regensburg, Jean Michel in »La Cage aux Folles« am Delphi Theater Hamburg und am Stadttheater Augsburg. Für die Titelrolle in »Der junge Rabe« erhielt der 1998 den Zuschauerpreis der Bad Hersfelder Festspiele. Am Nationaltheater Mannheim sang er den Arab in »West Side Story«, am Delphi Theater Hamburg Roger in »Grease«, an der Oper Bonn Baby John in »West Side Story«. Weitere Engagements führten ihn nach Füssen zu »Ludwig II«, ans Landestheater Detmold (»Les Misérables« und »Cabaret«), zum Hafentheater Hamburg (»König der Löwen«), an das Winterhuder Fährhaus (»Closer than ever«, »Wachgeküsst«, »Pinocchio«) und an das Theater Zwickau/Plauen (»Zauberer von Oz«). In Lübeck war er als Sancho in »Der Mann von La Mancha« zu erleben. Zuletzt spielte er bei den Burgfestspielen Bad Vilbel den Lukas in „Jim Knopf“ und Mr. Mushnik im „Kleinen Horrorladen“.

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf