Thomas Unruh

Thomas Unruh (Musik) absolvierte seine Gesangs- und E-Bass-Ausbildung und sein Schauspielstudium in München. Seitdem ist er nicht nur als Schauspieler tätig (u.a. bei den Passionsspielen Oberammergau, dem Chiemgauer Volkstheater oder bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall), sondern führt auch Regie („Der Zauberer von Oz“, „Jugend ohne Gott“, „Peter Pan“, „Sugar“ u.a.) und arbeitet als Komponist/Musikalischer Leiter, u.a. beim „Ludwig“-Musical in Garmisch-Partenkirchen, „1000 Funkel“ in Dresden, „Der ewige Spießer“ bei den Horvath-Tagen in Murnau, „Dantons Tod“ bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall, „Don Quijote“ bei den Bad Hersfelder Festspielen, „Alice im Wunderland“ am Jungen Schauspielhaus in Düsseldorf, „1001 Nacht“ und „Die goldene Gans“ in Pforzheim u.a. Für die Schauspielbühnen komponierte er bereits die Musik zu „Das tapfere Schneiderlein“, „Eine Woche voller Samstage“, „Pippi Langstrumpf“ und zu „Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes“.









Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf