Uschi Haug

Uschi Haug (Kostüme) besuchte die Fachoberschule für Gestaltung in Augsburg und studierte danach an der Deutschen Meisterschule für Mode in München Modegraphik. 1984 ging sie als Ausstattungsassistentin an die Städt. Bühnen Augsburg. Es folgten erste eigene Ausstattungen als Kostümbildnerin. Ab 1986 ist sie freischaffend tätig und hat seither für mehr als 40 Produktionen die Kostüme gestaltet: u.a. an den Städt. Bühnen Augsburg und Bielefeld, am Opera Forum Philharmonik in Enschede, den Theatern Regensburg, Baden-Baden, Konstanz, der Kammeroper München, dem Landestheater Salzburg und den Schlossfestspielen Weikersheim. 2004 erhielt sie mit dem Ensemble der Produktion „Mein Kampf“ den Preis für die „herausragende Gesamtleistung“ bei den Bayerischen Theatertagen. 2005 wurde Aischylos‘ „Orestie“ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Für die Schauspielbühnen entwarf sie bereits die Kostüme zu „Der Kaufmann von Venedig“, „Jeder stirbt für sich allein“, „Die Blechtrommel“.


Info: www.uschihaug.de

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf