InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Volker Risch

Nach der Ausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen und je zwei Jahren an den Stadttheatern Bielefeld und Essen, arbeitete V.R. seit 1982 freischaffend an vielen Theatern. Bis 2006 stand er auch in etwa 40 Film- und Serienrollen vor der Kamera. Unzählige Radio-Features, Hörspiele, Lesungen und Dokumentarfilme hat er seitdem  gesprochen sowie an mindestens 60 Hörbuchproduktionen mitgewirkt. (Seine Lesung von A. Puschkin’s Vers-Roman „Eugen Onegin“ für den NDR aus dem Jahr 2004, erscheint in diesen Tagen im Audio-Verlag). Fürs Radio ist er auch hin und wieder als Autor tätig. Mit vielen Schriftstellern, darunter Haruki Murakami, Richard Powers u. Orhan Pamuk. hat V.R. deren neue Romane in Literaturhäusern vorgestellt. Gemeinsam mit der Cellistin Jola Skrodrani präsentiert er auch ein literarisches Kleinkunstprogramm in heimischen Wohnzimmern. Im Theater unterm Dach spielte er „Ibrahim und die Blumen des Koran“, im Alten Schauspielhaus in „Reinhardt“, „Feelgood“, „The Kings Speech“, „Victor/Victoria“ und „Die Palästinenserin“.


Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf

Volker Risch