Bismarckschule (Haupt- und Werkrealschule)

     
In der Bismarckschule haben wir mit zwei 5. Klassen (40 Schüler mit hohem Migrationshintergrund) das Stück „Die Rote Zora und ihre Bande“ von Henning Bock und Jürgen Popig erarbeitet. Wir haben die Klassen gemischt. Eine Hälfte hat das Bühnenbild erarbeitet, die andere Hälfte hat gespielt. Unser Ziel war es, die Angst vor den Texten zu verlieren - sowohl beim Lesen als auch beim Auswendiglernen. Die Schüler haben sich die Texte zu eigen gemacht und die Rollen erarbeitet. Auch haben wir Übungen zu Atem, Körper und Stimme gemacht, um die gespielten Texte bzw. Rollen bis in die letzte Publikumsreihe verständlich zu machen. Ein weiterer Schwerpunkt war die Arbeit im Team mit der Bühnenbildgruppe, die bei der Aufführung sämtliche Umbauten übernommen hat. Hierfür haben wir uns zwei Schuljahre Zeit gegeben, die Aufführung war im März 2011.

 

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf