InhaltsübersichtKontakt LoginRSS-Feeds
 

Heilbrunnenschule (Förderschule)


Die Theaterpädagogin Elsa Hanewinkel beschreibt ihre Arbeit:

"An der Heilbrunnenschule habe ich mit den Klassen 3-6 (21 Schüler) die „Kleine Hexe“ erarbeitet. Einige Schüler sind schon das zweite oder dritte Jahr dabei.Durch die Übungen zu Atem Körper und Stimme richten sich die Schüler immer mehr auf. Ein wichtiges Ziel in diesem Jahr waren Konzentration und Selbstdisziplin in der Gruppe. Ich habe besonders mit ihnen geübt, dass sie aus Chaos und Unruhe und Toben auf meine Aufforderung hin zur Ruhe kommen. Die Kinder wurden immer aufmerksamer untereinander und lernten immer schneller, auf freundliche und höfliche Aufforderung hin zu sich und zur Ruhe zu kommen - im Gegensatz zu laut und autoritär, oft das einzige Mittel, auf das sie aus Gewohnheit reagieren.Die Aufmerksamkeit ist gekoppelt an den Mut sich zu zeigen und sich vor den anderen zu äußern.Die Aufführung war ein voller Erfolg und alle mit ihrem ganzen Wesen bei der Sache."


Aufführung: 27. Juni 16:00  „Die kleine Hexe" nach Otfried Preußler

 

 

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf