Publikumspreise 2011

Oktober 2011

Publikumspreise und Nachwuchsförderpreise


Der Freundeskreis der Schauspielbühnen in Stuttgart unter dem Vorsitz von Peter Fries verlieh im Rahmen einer Matinee am 2. Oktober seine

Publikumspreise sowie
zwei Nachwuchsförderpreise

Die Publikumspreise der Spielzeit 2010/2011 wurden für die beliebteste Produktion des Alten Schauspielhauses und der Komödie im Marquardt sowie für den beliebtesten Schauspieler und die beliebteste Schauspielerin der Bühnen vergeben. Die Sieger wurden durch eine öffentliche Umfrage unter dem Theaterpublikum ermittelt.

Der Publikumspreis für die beliebteste Produktion im Alten Schauspielhaus in der Spielzeit 2010/11 ging an Dan Gordons „Rain Man“ (Inszenierung: Manfred Langner).
Als beliebteste Produktion in der Komödie im Marquardt wurde „Ritter Ludwig“ von Stefan Vögel (Inszenierung: Dirk Waanders) ausgezeichnet.

Den Preis als beliebteste Schauspielerin erhielten – mit exakt gleicher Stimmzahl – Monika Hirschle für ihre Rollengestaltung als Lilly in „Koi Leich’ ohne d’Lilly“ (Komödie im Marquardt) sowie Lucia Peraza Rios für ihre Rolle als Zofe Dorine in Molières „Tartuffe“ (Altes Schauspielhaus). In der Kategorie beliebtester Schauspieler gewann Karl Walter Sprungala, der in der vergangenen Spielzeit als Raymond in „Rain Man“ zu sehen war.

Zudem hat der Freundeskreis zwei Nachwuchsförderpreise ausgelobt. Diese mit 500,- Euro dotierten Preise gingen an Nora Huetz und Nadim Jarrar. Letzterer wurde für seine Darstellung des Mahmoud in Eliam Kraiems „Sechzehn Verletzte“ ausgezeichnet, Nora Huetz für ihre Rolle als Pauline Pieperkarcka in „Die Ratten“.


Mit freundlichen Grüßen

Annette Weinmann, Dramaturgie

 

Link zum Ticket-Onlineshop der Schauspielbühnen in Stuttgart

ONLINE TICKETS
zum Online-Ticketverkauf