Haben Sie die Sphärenklänge in unserem Musical „Hair“ gehört? Kennen Sie das Theremin? Auf vielfachen Wunsch präsentiert und spielt Clemens Rynkowski, unser musikalischer Leiter von „Hair“, das Instrument Theremin. Clemens Rynkowski gehört zu einer Hand voll Musikern weltweit, die das seltene Instrument überhaupt beherrschen. Darüber hinaus ist er ein profunder Kenner seiner spannenden Geschichte.
Erfunden wurde das Theremin wohl 1920. Es ist das einzige Musikinstrument, das berührungslos gespielt wird. Dabei steuert die Position der Hände im Verhältnis zu zwei „Antennen“ die Töne.
Der Name des Instruments geht auf den russischen Erfinder Lew Termen zurück, der sich in den USA Leon Theremin nannte. Um seine Person ranken sich abenteuerliche Geschichten.

Lassen Sie sich von Clemens Rynkowski mitnehmen in eine Welt voller Zauberklänge.

Am Klavier begleitet wird Rynkowski von Prof. Hanne Pilgrim.

Eine einmalige Veranstaltung anlässlich unseres Musicals „Hair“!

Sonntag, 6.1.2019, 11 Uhr
Im Rangfoyer im Alten Schauspielhaus
Moderation Axel Preuß
Kartenpreise 10,- Euro / 5,- Euro (ermäßigt)
Begrenzte Platzzahl! Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket.

Die nächsten Vorstellungen

So 06.01.2019 11:00 Uhr Matinee